Thailand Traditionen

Urlaub Thailand, Reisen Thailand, Last Minute Reisen Thailand, Hotels Thailand

Urlaub Thailand, Reisen Thailand, Last Minute Reisen Thailand, Hotels Thailand
Es gibt eine große Anzahl von eigentümlichen Dogmen und Traditionen, so sollten Sie extrem vorsichtig in ihren Handlungen, oder noch besser - genau das Verhalten der Thais zu verfolgen und ihre Maßnahmen im Falle von Zweifel an der Richtigkeit ihres Handelns zu wiederholen.

Der traditionelle Gruß in Thailand - "wai" - bestehend aus "Boot" Hände auf den Kopf oder Brust angebracht. Dies ist nicht nur eine Geste der Begrüßung, sondern eher ein Status-Effekt mit einer gewissen Etikette. Die Reihenfolge der Begehung von "Wai" ist sehr streng und ist Gegenstand einer breiten Code - Handhaltung und die Dauer einer Geste wird von der renommierten sozialen Status bestimmt - je größer die Person, desto höher steigen Palmen und länger dauern "WAI". Man kann nicht "Rückkehr der WAI" für Kinder und Support-Mitarbeiter, damit die Touristen ist besser nicht blind übernehmen diese Sitte, die bisher nicht im Detail untersucht alle Feinheiten seines Antrags. Im täglichen Leben sind, Thais sehr kostengünstig freundlichen Nicken und einen universellen "Hallo", sich gegenseitig die Hände schütteln, um nicht akzeptiert wird. Berühren Sie nicht den Kopf der thailändischen Personen (einschließlich kleiner Kinder und) - wäre ein verheerendes Beleidigung. Mann sitzen, besonders wenn er die Beine gekreuzt, in keinem Fall die Füße auf die Menschen zu zahlen, die Statuen von Buddha und dem König.

Thais sind sehr tolerant von Ausdrücken chuzhyh Zoll-und Ruhe - um seine Stimme zu erheben und noch mehr - zu schreien, als ein Zeichen des schlechten Geschmacks. Um die thailändische Polizei kann bei Fragen kontaktiert werden. Oft umgangssprachlich verwendet 6-Stunden-Takt der Zeit des Tages genannt, dh Sie können über die 5 Stunden am Tag und 5 Stunden am Abend (17.00 und 23.00 im europäischen Sinne zu hören).

Das Königshaus hat großen Respekt vor Menschen in dem Land, Thais unbedingt bei der Ausübung der königlichen Hymne entstehen (um 8.00 Uhr durchgeführt und 18.00 Uhr auf allen Fernseh-und Radiokanäle), und in Kinos vor jeder Behandlung ein Portrait des Königs gezeigt. Ausländer außerdem dazu aufgefordert, aufzustehen und mit Respekt auf der Straße anhalten bei der Ausführung der königlichen Hymne.

Alle Statuen von Buddha, in welcher Form und dem Zustand sie sind, sind heilig. Daher sollte ihnen nicht klettern, fotografiert zu werden (die Strafe ist in der Regel ziemlich schwer - bis zur Zerstörung des Films, die versiegelt wurden solche Gotteslästerung), oder in irgendeiner anderen Form von Respektlosigkeit ihnen.

Frauen haben nicht das Recht auf Berufung auf die Mönche, in wiederum buddhistische Mönche erlaubt, eine Frau zu berühren oder nehmen Sie nichts von ihr. Deshalb, eine Frau, die Wünsche zu Spenden für die Mönche machen, muss zuerst dieses Mannes, der wiederum ein Mönch geben wird vorübergehen. Vielleicht, und nur ein Angebot stellen am Rande der Safran Mantel oder Umhang, die auf der anderen Hand hält einen Mönch. Die Moschee Männer sollten Hüte tragen, und Frauen dürfen in nur in Hosen oder langen Rock, Bluse mit langen Ärmeln, zugeknöpft bis oben und Schal für den Kopf ein. Vor dem Betreten der Moschee sollte auch unsere Schuhe ausziehen. Während des Gottesdienstes Aufenthalt in der Moschee ist für Außenstehende sind untersagt.

Die Strände, die meisten Hotels nicht. An den Stränden von hohem Standard Hotels bis Flags gesetzt werden, bezeichnet den Zustand des Meeres - Grün zeigt einen ruhigen Zustand der Oberfläche schwimmen und ohne Einschränkungen, gelb - das Meer Sturm-und Retterinnen sind eng Überwachung Schwimmer. Wenn Sie eine rote Fahne geschrieben, ist es verboten, um zu baden und sogar Retter das Recht, nicht um das Wasser zu ermöglichen. Im Laufe der Liegestühle am Strand kostenlos 20-30 Baht. Sonnenbaden und Schwimmen ist ohne Badeanzug verboten - zahlen ein hohes Bußgeld. Auch viele Hotels gibt es Beschränkungen für Nachtbaden.

Es ist ausdrücklich nicht empfohlen, kostenlose Fahrten, Ausflüge, bieten Essen und Getränke von Fremden annehmen (oft von Taxifahrern und Tuk-Dünger empfohlen). Sie sollten immer eindeutig feststellen, ob Sie den Fahrer kannte. Aus dem Hotel sollten, nehmen Sie immer eine Karte, auf dem in Thai Hotel-Adresse geschrieben und eine Wegbeschreibung zum Hotel - es ist nötig, um den Weg der Taxifahrer (manchmal über Fahrer, die nicht einmal lesen zu klären). Besonderes Problem in den letzten Jahren haben sich zu einem eher "frei" auf der Zollbehörden einiger beliebtesten Ferienorte des Landes. Fast non-stop Tanzlokale mit ätherischen Konsum weicher Drogen, Kohlenbecken mit fragwürdigen Inhalten direkt am Rand des Strandes, der allgegenwärtigen Pseudo-Prostituierten und Bettler, sowie die fragwürdige "Massagesalons" gefüllt Ort Städten der West Coast. Deshalb ist die Wahl des Hotels sollte eng zu den Themen der Aufträge werden an diesem Ort gehört.

Thailand - Resorts

Thailand - Hotels