Frankreich Transport

Frankreich
Zustand der Straßen in Frankreich wird als ausgezeichnet bewertet. Auf die wichtigsten Routen ausdrückliche Tankstellen befinden sich alle 25 Meilen auf anderen Straßen - oft genug. Obwohl die Wege sind nummeriert, die Französisch sind häufig im Visier der Stadt, die dieser Weg führt. Auf Reisen ist es sinnvoll, auf die Karte zu sehen, die nächste Stadt, die auf der Straße liegt. In ländlichen Gebieten sind die Straßen oft markiert nur die Namen der umliegenden Dörfer.

Französisch-Treiber sind bekannt, ziemlich aggressiv Fahrweise und überhöhte Geschwindigkeit, oft plötzlichen Manövern, in der letzten Minute. Grenzdrehzahl - 110-130 km / h, je nach Art der Straße 50 km / h in städtischen Gebieten und 90 km / h außerhalb. Verwendung von Sicherheitsgurten - obligatorisch. Kinder unter 12 Jahren sollten nicht auf dem Vordersitz gebracht werden.

In Paris, nicht leicht, einen Parkplatz zu finden. Die meisten Parkplatz - gegen Gebühr.

Bus in Frankreich - Verkehr rein Hilfskraft. Langen Strecken gibt es wenig, nur S. Die wichtigste Funktion von Bussen - die Lieferung der Passagiere auf den Bahnhöfen. Obschefrantsuzskogo Composite Zeitplan nein, es gibt nur regionale Fahrpläne, die oft mit der Eisenbahn verbunden.

Frankreich hat ein dichtes Netz von Inlandsflügen, die den Löwenanteil der nationalen Fluggesellschaft Air France und regionale Fluggesellschaften, die Mitglieder der Gruppe Air France führt. Regelmäßige Ticketpreise beginnen bei 100 Euro für einen Flug hin und zurück. In regelmäßigen Abständen gibt es spezielle Angebote ab 25 Euro pro Flug.

Der führende europäische Billigfluggesellschaft EasyJet ist einem starken Wettbewerb auf den Strecken von Paris nach Süden. Own-Cost-Fluggesellschaften in Frankreich gibt es kaum, abgesehen von der Firma FlyWest, deren Verkehrsaufkommen sind extrem klein: für Flüge täglich von Paris nach Toulon und Brest, und gelegentlich ein paar andere Strecken.

Wasser-Transport in Frankreich ist der Wert in erster Linie als ein Mittel der Kommunikation mit den wichtigsten Teil des Landes Korsika. Zahlreiche Fähren verkehren zwischen den Häfen der Cote d'Azur und die Insel. Fahrzeit - mehrere Stunden, sind die Preise recht moderat.

Städtischer Verkehr die meisten Städte in Frankreich besteht aus Bussen, Straßenbahnen und manchmal S-Bahnen. Paris öffentlichen Verkehrsmitteln (RATP) besteht aus Bussen, U-Bahnen, S-Bahn (RER genannt), und ein paar Vorstädte fahren Straßenbahnen.

Paris
Die Grundlage des städtischen Nahverkehrs-System besteht aus 14 U-Bahnlinien (die dichteste U-Bahn-System in Europa und möglicherweise in der Welt. Die Norm ist die Anwesenheit von mindestens einer Station nur 500 Meter von einem Haus in dem großen, zentralen Teil von Paris) und 5 RER-Linien. Ergänzen dieses Netz von Bussen.

Tarif-System basiert auf dem Prinzip der Ring Tarifzonen, die, in den fernen Vororten sind es acht basiert. Zonen 1-2 - das ist eine einzige Zone, das Zentrum von Paris. In der Zone 3 erreichen, der nahe gelegenen Vororten - Vincennes Saint-Denis, La Défense, und andere. 4-5 Zonen beiden Pariser Flughäfen sowie Versailles und Disneyland. Da die Menge der Gebiete und Karten, in Paris, gibt es eine Vielzahl von Tarifen, und wir geben nur einige Beispiele.

Individuelle Karten sind in der Mitte liegt bei 1,4 Euro, ein Block von 10 Tickets - 10,5 Euro. Nachtbusse beträgt 2,7 Euro. Eine Reise am Tag Mobilis Pass ist für 1-2 Zonen 5,3 Euro für die Zonen 1-3 - 7 Euro für die Zonen 1-5 - 12,1 Euro.

Weekly Reise-Carte Orange kostet 15,4 Euro für 1-2 Zonen, 20,3 Euro für 1-3 Zonen, 30,2 Euro für 1-5 Zonen. Allerdings hat er nicht willkürlich handeln sieben Tage und eine Kalenderwoche von Montag bis Sonntag. Der letzte Tag, wenn man es für diese Woche kaufen - Mittwoch.

Wenn Sie kamen in Paris am Donnerstag oder Freitag für ein paar Tage, können Sie Fahrkarten kaufen Paris Visite. Es ist relativ teuer, und zwar gibt Ermäßigungen in ausgewählten Restaurants und Museen nonprincipal, dort ein wenig verwirrend. Kaufen Sie es für möglich, 1, 2, 3 oder 5 Tage bei 3, 5 oder 8 Zonen. Es lohnt sich für 1 Tag 8,35 Euro in den drei Zonen, 16,75 Euro für die fünf Zonen. Für drei Tage - drei Zonen 18,25 und 37,35 in den fünf Zonen. Fünf Tage lang - in drei Zonen 26,65 und 45,7 in fünf Zonen.

In der Tat bietet Ermäßigungen in Museen und Sehenswürdigkeiten in verschiedenen Ticket - Musses Monuments. Es kostet 18 Euro für einen Tag, 36 Euro für drei Tage und 54 Euro für fünf Tage. Aber die öffentlichen Verkehrsmittel es funktioniert nicht.

Metro in Paris
In Paris am 16. U-Bahn-Linien, die durch die Namen der Endstationen benannt, so müssen Sie den Namen des Terminal des von Ihnen gewünschten Linie wissen. U-Bahn verkehrt von 5.30 Uhr bis ein Uhr. Fahrten zwischen der U-Bahn-Stationen sind in der Regel sehr klein. Eine einfache Fahrkarte kann eine beliebige Anzahl von Transplantaten do ( "Korrespondenz"). Tickets für die U-Bahn eignen sich auch für Busse und Bahnen RER in Paris. 1 Fahrt kostet 1,5 Euro für 10 Fahrten - 7-8 Euro je nach Zone. Es gibt auch Karten für die Woche (Coupon jaune ", fährt von Montag bis Sonntag) und für einen Monat (" Carte orange "), stehen im Einklang mit dem Transport Zonen 10 bis 25 Euro. Tickets "Mobilis" oder "Paris Visite" sind die einen, 3 oder 5 mit dem Titel Tage freie Fahrt mit U-Bahn, Bus und Bahn RER (gültig ab jedem beliebigen Tag der Woche) und sind berechtigt, Rabatte, wenn Sie einige Museen zu besuchen (6 bis 50 Euro Je nach Zone). Ticket "Musees-Denkmäler" ( "Museum-Monument") gibt das Recht auf freie und präventive Besuche in den Dauerausstellungen von 70 Museen und Sehenswürdigkeiten in Paris und Ile-de-France (in der Pariser Tourism Office erhältlich).

Neben den üblichen Sitze in der U-Bahn-Wagen, gibt es Klappen, die in Spitzenzeiten oder bei einem überfüllten soll zu befreien. Den Weg für ältere Menschen wird nicht akzeptiert. Auch nicht für andere stehen vor der Ausfahrt an der nächsten Haltestelle fragen - Sie müssen nur durch die Tür zu bekommen, und entschuldigte sich für alle.

Taxis in Frankreich
Die Französisch Taxi kein spezifisches Signal Licht - im Freien, in der Nähe der Windschutzscheibe ist ein Zähler mit einem Häkchen (erhöhte - Taxi frei weggelassen - belegt). Der Fahrpreis ist bei der Zähler geprüft. In Paris, der Basis-Tarif für jede Tour 2 Euro, plus ein Tag - ab 50 Cent pro Kilometer, in der Nacht - ca. 1 Euro pro Gepäckstück - 1-2 Euro. Außerhalb der Stadt der Preis um etwa 40% höher, sollte die Zahlung im Voraus vereinbaren, wie in diesem Fall und für die Rückreise in die Stadt bezahlt. Warten bezahlt ein Taxi für 20 Euro pro Stunde. Trinkgeld dem Fahrer - etwa 10%. Catch ein Auto auf der Straße ist nicht einfach.

Resorts


Hotels