Kuba Traditionelle Küche

Kuba
Küche Kuba ist sehr eigenartig und liefern Gourmet viele angenehme Minuten. Kubanischen kulinarischen Traditionen sind eine Mischung aus spanischen, afrikanischen und kreolischen Küche und verlassen sich stark auf Schweinefleisch, Geflügel, Meeresfrüchte verschiedenen, schwarzen Bohnen und alle Gewürze.

Einer der besten nationalen Gerichte - "Creole ahiako" - herzlichen würzige Gerichte mit Schweinefleisch und viel Gemüse. Interessante gedünstet oder gebraten mit verschiedenen Gewürzen und Bananen, Schweinefleisch, eine Schüssel mit gehacktem Schweinefleisch "tasaho, geschmorte Huhn mit Reis" arrosion con Polo, gebratenen und gebackenen Bananen "platanos, Hackfleisch mit Reis" Piccadilly ", ein Gericht aus Reis und schwarzen Bohnen, Moros und Cristianos, der Welt-berühmten kubanischen gekochter Hummer mit Zitronen-, Schildkröten-Fleisch "tartuga und krokodilyatina, verschiedene Bananen und anderen Zutaten -" Fufu "und exotische Schildkröten Eier.

Obst serviert fast jeder Mahlzeit. Von den vielen Sorten der örtlichen Obst vorbereitet wird, und viele andere Gerichte, wie interessant ursprünglichen Obstsalate und Cocktails, gegrillter Ananas und Bananen in Soße, Salate, Gemüse in svezherazrublennom Kokosnüsse, frisch zubereitete Obst-Säfte, etc.

Ein gesonderter Posten ist der Stolz des Landes - die berühmten kubanischen Rum und aguardente. Sie sind auf fast jedem Schreibtisch vorhanden und werden häufig in andere Länder exportiert. Die beliebtesten Sorten Rum "Havana Club", "Aneyho", "Guayabita del Pinar", Cocktails und darauf basierende - "einen Mojito (Rum mit Eis und Minze) und Daiquiris." In einem Land, kochen und ein gutes Bier "Crystal", sowie eine Vielzahl von Tränke und sogar eine Art von Schnaps aus Zuckerrohr und andere Getränke aus. Kubanischen Kaffee - sehr stark und süß, trinken sie in großen Mengen und zu jeder Zeit des Tages.

Resorts


Hotels